Zwei Welten, die sie trennen – eine Liebe, die sie eint

Kleine Vorgeschichte zu dem Buch:
Ich habe mir das Buch mit den 10€ – Gutscheinen von meiner Schule für meine „Arbeit“ als Schulsanitäterin finanziert…^^

Und ich liebe ja solche Geschichten!!!

Gebannt – Unter freiem Himmel  von Veronica Rossi

Als Aria aus ihrem geschützten Lebensraum, einem Raum ohne Schmerz und Leid, in die Wildnis verbannt wird, scheint ihr Tod so gut wie sicher. Wäre da nicht Perry, der so anders ist als alles, was sie kennt. Er rettet ihr das Leben. Ganz allmählich fasst Aria Vertrauen zu ihm, und gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Odysse, die Aria bis an ihre Grenzen bringt. Und die Gefühle in ihr weckt – Gefühle für Perry, die sie unbedingt vor ihm geheim halten muss. Denn kann ihre Liebe eine Zukunft haben in einer Welt, in der sie nicht für einander bestimmt sind?

Meine Meinung:

Auch eine wunderschöne Leiebsgeschichte, es ist nämlich so, dass man weiß, dass sie zusammen gehören und sie sich auch lieben, und es irgendwie trotzdem nicht auf Anhieb schaffen…
Ich finde auch den Ort des Buches sehr schön, ein bisschen Ähnlichkeit, wie bei meinen Geschichten!
Es ist eine sehr zaghafte, schüchterne Liebe, die erst so ab der Hälfte zarte Knospen treibt…
(Gott, war das ein schöner Satz…^^)

Mein Fazit: 4 von 5 Sternchen

     

Und lest immer schön weiter!!
Lg traumfechterin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s