Stell dir vor, es gibt nicht nur ein Leben…

Sodele, ja, eine neue Trilogie gibt es, auf die wir dann wahrscheinlich wieder ewig warten dürfen… =(
(gibt ja genügend beispiele!)
Naja, ich denk mal, es lohnt sich^^

Für immer die Seele  von Cynthia J. Omololu  (interessanter Name^^)

       
(zum englischen Cover: Hab mir die ned so vorgestellt, ihr?!)

Cole hat seit kurzer Zeit seltsame Visionen. Doch es sind keine richtigen Visionen, sie fühlen sich eher wie alte Erinnerungen an.
Als sie dann bei einem Urlaub in London auf Griffon trifft, hat sie erneut eine Erinnerung. Eine Erinnerung, bei der sie enthauptet wird.
Wieder zurück in Amerika trifft sie Griffon wieder. Er erzählt ihr von den Akhet. Das sind Menschen, die sich an ihre früheren Leben erinnern können. Und von da an ist für Cole nichts mehr, wie es war…

Meine Meinung:

Super Story/ Idee!!!!!!!!
Auch eine gute Umsetzung. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen!
Ich weiß nicht, irgendwie erinnert mich das an Rubinrot… (ich weiß nicht, warum/ ist eigentlich vollkommen anders/ erinnert mich trotzdem irgendwie daran…)
Fands interessant, das mit mit diesen Erinnerungen (dass dadrauf keiner vorher gekommen ist). An manchen Stellen wars bissl komisch, aber vielleicht kommts nur mir so vor… =)
Also, echt gutes Buch!!

Mein Fazit: 4 von 5 Sternchen

(zum englischen Cover: Hab mir die ned so vorgestellt, ihr?!)

Und lest immer schön weiter!!
Vlg traumfechterin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s