Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie NICHT ihren Arzt oder Apotheker!

Wie ich auf Instagram (das_unglaubliche_buecherchaos) schon geschrieben habe, habe ich mir gestern im Hugendubel ein Buch gekauft! *yayy*
Meine Alternative war „Die Puppenmacherin“ aber… ich weiß auch nicht, warum ich mich dann doch dafür entschieden habe?! Obwohl das andere Buch doch tatsächlich einen! Euro weniger gekostet hätte!! #geizoff

Vertragen Sie ihren Arzt oder Apotheker?  von Frederik Jötten und Jens Lubbadeh

Darum geht´s:
Wie man vielleicht schon irgendwie aus dem Titel herauslesen könnte, handelt es sich bei diesem Buch nicht um einen Fantasyroman… #ironie

Nee, Scherz! Also ich liebe ja es solche Bücher, vor allem wenn sie was mit Medizin zu tun hat!
Also… hier berichten die beiden Autoren (kennt vielleicht der ein oder andere aus dem Spiegel Online) über gewisse Zipperlein mit der Nase, dem Rücken, den Füßen oder sonstigen Körperteilen, die gern mal weh tun und manchmal nicht ganz so fähigen Halbgöttern und dem… anderen… Kram. Oder so…
(Nichts gegen Mediziner und andere Personen dieser Berufsgruppe, ich schätze das, was sie tun und dafür auch leisten wirklich!)


Meine Meinung:
Bei diesem Buch bin ich mir selber nicht ganz sicher…

Obwohl, wenn ich so darüber nachdenke, doch es hat mir ganz okay gefallen!
Ich muss dazu sagen, es ist kein Buch, das man konzentriert und intensiv liest, wie jetzt vielleicht ein anderes Buch. Es ist eher der Typ Buch: leichte Lektüre – an einem Tag kann man es durchlesen – ist ganz gut, außerdem hat es noch ein paar interessante und teilweise auch witzige Infos…
Also nicht, dass ihr jetzt denkt, dass ich das Buch schlecht machen will, aber es ist einfach ein Buch, das man sich mal schnell, weil man gerade Lust und Laune hat, durchliest.
Aber dennoch fand ich es passagenweise echt lustig! Mir gefiel diese gewisse Ironie mit Sarkasmus/ Zynismus! (Bevorzuge ich persönlich auch sehr gern, wenn ihr das nicht schon gemerkt habt…^^ *vorsicht: ironie/sarkasmus/zynismus alarm!*
Fazit: Leichte Lektüre für zwischendurch mit lustigen Geschichten (halt so wie die ganzen anderen Bücher dieser Gattung)
Man darf sich aber generell (meiner Meinung nach) nicht allzuuuu viel davon erwarten. Ich meine damit, dass das nicht so ein Buch sein wird, das einen zum Nachdenken animiert. 
(falls es doch so ist, schreibt es mir in die Kommentare!

Mein (endgültiges) Fazit: 7 von 10 Punkten

Und immer schön weiterlesen!!

Viele liebe Grüße, traumfechterin


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s