Herr Doktor, ich hab Herzrasen!

Welch eine Überrraschung!
Ein weiterer Arzt-Roman! #badumtss

Vorhofflimmern  von Johanna Danninger

Darum geht´s:
Eigentich wollte Lena sich nichts mehr von Männern sagen oder vorschreiben lassen, erst recht nicht von gutaussehenden Assistenzärzten. 
Doch sie merkt erst, als es zu spät ist, dass sich jemand mit großem Engagement in ihr Herz geschlichen hat.


Meine Meinung:
Einfach ein supersüßer Roman mit Ärzten und Krankenschwestern, bei dem man irgendwann nur noch so dahin schmilzt (vor Rührung/ Schnulz/ Kitsch… sucht euch was raus!)
Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch lest und man sich bei manchen Charakteren nur so denkt: Jetzt sagt euch doch endlich, dass ihr euch liebt!!

Jap, genau so gings mir auch hier 🙂
Alle Kitschigkeit in Ehren, aber manchmal geht es dann doch einen tacken zu weit: ich sage nur Desiderio DiCastello ….
Ähmm, geht´s noch schnulziger! 
Hupps, da ist ja unser entlaufener Arzt aus der italienischen Version der Schwarzwald Klinik!
(noch mehr??)
Abgesehen davon, hat mich das Buch mit einigen Wendungen und Umschwüngen positiv überrascht, da ich es eigentlich nicht erwartet hätte, es so aber noch ein bisschen Spannung und eine gehörige Portion Neugier hineingebracht hat!
Was mich auch erstaunt hat, dass bei diesem Genre Themen wie Vergewaltigung doch so deutlich angesprochen wurden. Was ja sonst eher nicht der Fall ist..
Daumen nach oben!

Fazit: 7 von 10 Punkten
Preis: TB 9,99€ / e 2,99€

Und immer schön weiterlesen!!
Eure traumfechterin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s